Superfoodsmoothies.de - Superfoods. Smoothies. Zutaten.
Service Hotline: 030 577028070

Spinat

SpinatSpinat ist für manche seit Kindertagen ein Graus. Aber warum eigentlich? Das grüne Blattgemüse wird so häufig unterschätzt. Dabei gibt es nicht nur viele verschiedene köstliche Zubereitungsarten, Spinat ist auch ein absolutes Superfood. Seinen Ursprung hat die einjährig krautig wachsende Pflanze vermutlich in Südwestasien. Heute ist sie in ganz Europa, Asien und Nordamerika sehr beliebt.

Spinatpflanzen werden etwa einen halben bis ein Meter groß und blühen hellgelb. Je nachdem, wann die Aussaat statt findet, unterscheidet man zwischen zartem Frühlings-, Sommerspinat und dem kräftigeren Herbst-, Winterspinat. Sommerspinat kann man gut roh in Salat essen, Winterspinat eignet sich hingegen mehr zum Blanchieren oder Kochen.

Spinat – Popeye lässt grüßen

Im Gegensatz zur Comic-Figur Popeye erhält man durch den Genuss von Spinat zwar keine übermenschlichen Kräfte, aber man tut sich und seinem Körper in jedem Fall etwas Gutes. Spinat enthält viele Mineralien, darunter Kalzium und Kalium. Ein hoher Gehalt an Vitaminen der Gruppen A, B und C  dient zahlreichen Stoffwechselvorgängen und sorgt für allgemeines Wohlbefinden. Der Mythos, der Spinat in der Vergangenheit als den Eisenlieferant schlechthin berühmt gemacht hat, wurde mittlerweile widerlegt. Der Mythos entstand lediglich durch einen Rechenfehler. Dennoch ist der Eisen-Gehalt in den grünen Blättern nicht zu verachten, genauso wenig wie ihr Eiweißgehalt.

Superfood Spinat als Smoothie Zutat

Wie oben schon erwähnt, kann man Spinat sowohl roh, als auch gekocht genießen. Für Superfood Smothies sollte idealerweise immer frischer Spinat verwendet werden. Ist frischer Spinat für den Smoothie einmal nicht verfügbar, kann man sich auch mit Spinat Pulver behelfen. Das kräftig grün gefärbte Pulver schmeckt besonders lecker in Kombination mit Ananas, Apfel oder Kiwi. Es geht ganz einfach und steigert das Wohlbefinden beinahe auf Popeye-Niveau.

 

Spinat Pulver hier online kaufen

 

Weiterführende Links:
Spinat bei Wikipedia

Bildnachweis: © lecic – Fotolia.com

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort