Superfoodsmoothies.de - Superfoods. Smoothies. Zutaten.
Service Hotline: 030 577028070

Mangosteen

Mangosteen am BaumMangosteen oder auch Mangostane (Garcinia mangostana) genannt, ist die Frucht eines tropischen Baumes, der ursprünglich von den Malaiischen Halbinseln stammt, heute jedoch in ganz Südostasien und den tropischen Gebieten Mittelamerikas, Brasiliens und sogar in Australien angebaut wird. Der immergrüne Laubbaum kann etwa 7 bis 25 Meter hoch und über 100 Jahre alt werden. Nach der Blütezeit, in der der Baum etwa von September bis Oktober mit hell rosa Blüten geschmückt ist, reifen die etwa tomatengroßen Mangosteen Früchte.

Eine Frucht kann etwa einen Durchmesser von 3 bis 7½ Zentimeter erreichen. Sie sind kugelrund geformt mit vier derben Kelchblättern auf der Oberseite. Die Schale ist lederartig und rot-violett bis gelblich-braun gefärbt. Im Inneren der Mangosteen Frucht liegt das weiße Fruchtfleisch mit etwa vier bis fünf Samen. Das Fruchtfleisch lässt sich sehr leicht aus der Fruchtschale lösen, da es in einzelne Segmente unterteilt ist.

Mangosteen – traditionelles asiatisches Hausmittel

Die Mangosteen Frucht ist eine wahre Vitamin- und Antioxidantien-Bombe. Sie enthält unter anderem Antioxidantien wie Xanthone, Tannine und Polyphenole, die dem Körper helfen können, sich gegen freie Radikale, Zellstress und Entzündungen zu schützen. In der südostasiatischen Volksmedizin wird Mangosteen seit jeher unter anderem wegen seiner schmerz- und entzündungshemmenden Wirkung verwendet. Hauptsächlich genießt man die Frucht der Mangostane.

Mangosteen FruchtDie Schale ist eher bitter im Geschmack und wird meist nur wegen ihrer violetten Pigmente zum Färben benutzt. Auch Tee kann aus der Schale hergestellt werden. Das Fruchtfleisch der Mangosteen schmeckt fruchtig und erinnert mit seiner leichten Säure an etwas zwischen Trauben, Ananans, Grapefruit und Pfirsich.

Magosteen als Zutat für Smoothies

Neben Produkten wie Mangosteen-Saft, Pürree und Marmelade, ist die Frucht aber auch als Pulver erhältlich. Mit dem Pulver lassen sich Frucht-Smoothies im Handumdrehen in wahre „Antioxidantien-Drinks“ verwandeln. Hier passt zum Beispiel die Kombination mit den oben genannten geschmacklich ähnlichen Früchten gut, aber auch andere Kombinationen zum Beispiel mit Banane sind sehr lecker.

 

Weiterführende Links:
Mangosteen bei Wikipedia

Bildnachweis:
Foto1: © teptong – Fotolia.com
Foto2: © bennyartist – Fotolia.com

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort