Superfoodsmoothies.de - Superfoods. Smoothies. Zutaten.
Service Hotline: 030 577028070

Hibiskus

Hibiskus BlüteHibiskus ist eine Pflanze aus der Familie der Malvengewächse. Ursprünglich stammt das strauchartige Gewächs aus Asien. Heute ist es hauptsächlich in den Tropen und Subtropen zu finden. Es gibt unterschiedliche Arten, die sich in Wuchsgröße und Blütenfarbe unterscheiden. Eine der bekannteren Arten ist zum Beispiel der rot-gelb blühende Hibiscus sabdariffa. Zum Ende der Blütezeit hin verfärbt sich der Blütenkelch immer stärker und dunkler rot.

Hibiskus – bekannt als wohlschmeckender Tee

Die Blüten werden in Südostasien beispielsweise in Currygerichten, aber auch in der Volksmedizin bei Kreislaufbeschwerden, Erkältungen und zur Appetitanregung verwendet. Besonders häufig werden Hibiskusblüten auch Früchte- oder Hagebuttentee beigemischt. Zum einen färben sie den Tee schön kräftig rot, zum anderen liefern sie einen angenehm fruchtig-säuerlichen Geschmack. Aber auch Tee aus reinen Hibiskusblüten schmeckt sehr gut. In einigen afrikanischen Staaten gilt er sogar als Nationalgetränk. Hibiskusblüten werden viele heilende Wirkungen nachgesagt, von denen die meisten jedoch wissenschaftlich noch nicht belegt sind.

Hibiskus – ideal für rote Superfood Smoothies

Sicher ist aber, dass die Blüten enorm viel Vitamin C enthalten. Vitamin C fungiert im Körper als Antioxidanz und schützt so die Zellen vor freien Radikalen. Zusätzlich ist Vitamin C bedeutend für Immunsystem und andere Körperfunktionen, wie zum Beispiel die Kollagensynthese.  Zusätzlich sollen sekundäre Pflanzenstoffe in den Blütenblättern positiv auf Gefäße und Blutdruck wirken. Mit Hibiskusblüten tut man sich also nicht nur geschmacklich, sondern auch gesundheitlich etwas Gutes.

Die Blüten erhält man im Ganzen getrocknet oder auch zu Pulver vermahlen. Das Pulver lässt sich sehr gut in Smoothies integrieren. Es ähnelt dabei dem Hibiskusblütentee in Geschmack und Farbe. Die säuerliche Note passt gut zu anderen Beeren oder auch zu Banane und Kokos.

 

Hibiskus Pulver hier online kaufen

 

Weiterführende Links:
Hibiskus bei Wikipedia

Hibiskus bei fid-gesundheitswissen

Bildnachweis: © Friedberg – Fotolia.com

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort