Superfoodsmoothies.de - Superfoods. Smoothies. Zutaten.
Service Hotline: 030 577028070

Açai

Frische Acai BeerenAuf den ersten Blick erinnert die 1-2cm große, dunkelblaue Frucht an eine herkömmliche Heidelbeere. Guckt man jedoch genauer hin, merkt man schnell, dass hinter der Frucht noch weit mehr als nur eine simple „Beere“ steckt.

Açai ist die Frucht der Kohlpalme (Euterpe oleracea). Heimat dieser bis zu 30 Meter hohen Palmen sind die Sumpfgebiete Mittel- und Südamerikas. Dort gehört Acai seit jeher zu den Grundnahrungsmitteln und das nicht ohne Grund.

Hohe Nährwerte von Açai

Entfernt man den Kern, der einen großen Teil der Frucht ausmacht, bleibt eine fleischige Schale übrig, die es in sich hat. Açai ist mit seinem relativ hohen Nährwert ein wahres Energiebündel. Es sind jede Menge ungesättigter Fettsäuren enthalten, die der menschliche Körper für Energiehaushalt und Ausdauer braucht. Zu diesen Fettsäuren gehören unter anderem die Fettsäuren Omega-3 und 6. Diese können die Herzgesundheit und den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen.

Neben der Wirkung als „Energie-Booster“ ist auch der Gehalt an Vitamine B, C, D und E beachtlich. Ballaststoffe in der Schale von Açai fördern die Verdauung und der hohe Gehalt an Antioxidantien unterstützt zusätzlich das Immunsystem.

Açai als Zutat in Smoothies

Acai PulpDer Geschmack von Açai wird als erdig und leicht nussig beschrieben. In Brasilien wird die Frucht häufig als „Pulp“ zu anderen Früchte, Fleisch oder Fisch serviert (Açaí na tigela /”açaí in the bowl”).

Bei uns ist Acai aber meist in Form von Fruchteis, als Zusatz zu Säften, Limonaden oder zu Joghurt sehr beliebt. Auch findet man häufig Açai-Produkte wie Saft, Pulver oder Kapseln.

Açai lässt sich auch sehr gut als Superfood in Smoothies – beispielsweise mit Banane – integrieren. Açai ergänzt sich gut mit frischen Erdbeeren oder anderen Säurehaltigen Obstsorten wie zum Beispiel Mango.

Weiterführende Links zu Acai:

Acai bei Pharmawiki.ch

Acai bei mnn.com

Acai bei Wikipedia

Bildnachweis:
Foto1 © lazyllama – Fotolia.com
Foto2 © jantima – Fotolia.com

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort