Superfoodsmoothies.de - Superfoods. Smoothies. Zutaten.
Service Hotline: 030 577028070

Was sind Superfood Smoothies?

Superfoods für grüne Smoothies Wie die grünen Smoothies auch, schwappte die Idee der Superfood Smoothies in den letzten Jahren von den USA nach Deutschland. Doch was sind Superfoods, was sind Superfood  Smoothies und wie unterscheiden sich diese von den grünen Smoothies?

Wir gehen in diesem Beitrag noch einmal Schritt für Schritt alles durch und zeigen Euch vor allem, wo die Unterschiede zwischen Superfood Smoothies und grünen Smoothies liegen. Doch zunächst einmal zu den Grundlagen.

Grüne Smoothies – woraus bestehen sie?

Grüne Smoothies bestehen im Vergleich zu Fruchtsäften aus der ganzen Frucht bzw. dem ganzen Gemüse. Sie werden püriert und nicht entsaftet. Dies ist ein wichtiger Unterschied. Nach der klassischen Rezeptur grüner Smoothies nach Viktoria Boutenko, der “Erfinderin” der grünen Smoothies, enthalten grüne Smoothies:

  • grünes Blattgemüse
  • reife Früchte
  • Flüssigkeit (gefiltertes Wasser, Quellwasser)

Grünes Blattgemüse

Farb- und Namensgeber der grünen Smoothies sind die grünen Blattgemüse. Sie liefern wertvolles Chlorophyll und viele andere Sekundäre Pflanzenstoffe. Als grünes Blattgemüse eignen sich besonders alle grünen Salatsorten, Spinat, Blattkohl Sorten, Gartenkräuter und die Blätter einiger Wurzelgemüse wie Karottengrün oder Kohlrabigrün. Nicht geeignet sind die Wurzelgemüse selbst. Auch Kartoffeln und andere stärkehaltige Gemüse, sowie Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen haben im grünen Smoothie nichts zu suchen. Avocado und Gurke, wenn auch botanisch gesehen keine Gemüse, sondern Früchte, hingegen sind völlig OK. Avocado zum Beispiel liefert wertvolle Fettsäuren und verleiht jedem Smoothie eine unwiderstehliche Cremigkeit.

Reife Früchte

Superfood Grapefruit-Granatapfel-SmoothieReife Früchte liefern wertvolle Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe, wie zum Beispiel Flavonoide, Energie in Form von Fruchtzucker und geben dem Smoothie einen fruchtigen Geschmack und eine angenehme Textur. Als Früchte eignen sich alle Fruchtsorten, auch exotische. Am besten jedoch, man verwendet reifes Obst aus heimischen Anbau. Dieses hat wesentlich weniger Zeit “auf Reisen verbracht”, ist somit frischer und umweltschonender. Da aber nicht immer Saison für bestimmte Obstsorten ist, sind gerade im Winter Exoten wie Ananas, Orange, Mango, Banane oder Granatapfel interessant. Und hier kommen nun Superfoods ins Spiel.

Superfood Smoothies –  “grüne Smoothies 2.0”

Superfood Smoothies bauen auf den Prinzipien von grünen Smoothies auf. Wichtig ist, Superfood Smoothies sind keine alternative Form von grünen Smoothies, sondern eine Weiterentwicklung. Dabei müssen Superfood Smoothies nicht unbedingt grün sein, können sie aber. Superfood Smoothies enthalten, wie der Name schon sagt, Superfoods.

Was genau sind “Superfoods”?

Bei Superfoods handelt es sich in keinem Fall um “Wundermittel”, sondern um ganz gewöhnliche Lebensmittel mit einer besonders hohen Nährstoffdichte. In manchen Fällen vermutet man bei bestimmten Superfoods auch einen positiven Beitrag zu unterschiedlichen Körperfunktionen des menschlichen Körpers, bzw. einen Unterstützenden Beitrag bei bestimmten biochemischen Abläufen.

Heimische und exotische Superfoods

Zu den Superfoods zählen vitaminreiche, mineralstoffreiche und antioxidantienreiche Lebensmittel, deren Gehalt der genannten Inhaltsstoffe den anderer Lebensmittel um das Vielfache übersteigt. Für Superfood Smoothies sind insbesondere Früchte und Gemüse dieser Kategorie geeignet. Bekannte Beispiele sind:

Dabei müssen Superfoods nicht immer aus den Tropen oder fernen Ländern kommen. Auch heimische Früchte und Gemüse wie Brombeeren, Brennesselblätter, Giersch, Löwenzahn, Heidelbeeren, Blaubeeren, Brokkoli, oder Spinat zählen zu den Superfoods. Frische Zutaten sind also in jedem Fall die erste Wahl. Ist allerdings mal gerade keine Saison für bestimmte Superfoods, dann helfen getrocknete und pulverisierte Superfoods uns dabei, unsere Smoothies entsprechen “aufzumotzen”. Eine große Auswahl an Superfoods für Smoothies findet Ihr hier bei uns im Superfood Shop.

Wie werden Smoothies nun zu Superfood Smoothies?

Ganz einfach. Ihr orientiert Euch einfach an den Anleitungen zur Herstellung klassischer Smoothies, oder grüner Smoothies. Den entscheidenden Twist erhalten die Superfood Smoothies allerdings bereits schon bevor Ihr die Taste an Eurem Mixer drückt. Nämlich durch die Zugabe Eures gewünschten Superfoods. Welches Superfood nun zu welchem Zweck am besten geeignet ist, erfahrt Ihr hier auf unseren Seiten, in den Superfood Kategorien. Einfache und gute Superfood Smoothie Rezepte findet Ihr in unserer Rezepte Datenbank. Probiert es einfach mal aus!

Hier findet Ihr eine Superfood Liste mit vielen weiteren Superfoods für Eure Smoothies.

 

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort