Superfoodsmoothies.de - Superfoods. Smoothies. Zutaten.
Service Hotline: 030 577028070

Detox mit Superfoods

Superfood SmoothiesDas Thema Detox ist für viele Menschen besonders zu Jahresbeginn und im Frühling interessant. In erster Linie steht „Detox“ für „Entgiftung“ und „Reinigung“. Das passt gut zu der Idee sich und seinen Körper – ähnlich wie bei einem Frühjahrsputz – von den Altlasten des Winters zu befreien. Aber auch während des Jahres, zum Beispiel in besonders stressigen Phasen, kann man das Bedürfnis haben, sich „endlich mal wieder“ etwas Gutes zu tun, um sich danach wieder frischer und gesünder zu fühlen. Warum also nicht mal detoxen mit Superfood Smoothies?

Detox – was ist das eigentlich?

Wenn wir  von „Detox“ sprechen, meinen wir weniger die Methoden, mit denen man seinen Körper von sogenannten „Schlacken“ befreien möchte, die es in dieser Form im Körper gar nicht gibt. Viele Experten sehen diesen weit verbreiteten Trend, im Körper angereicherte Giftstoffe aus Umwelt und Lebensmitteln durch Detox-Kuren zu entfernen zu wollen, sogar kritisch.

Detox als “Entschlackungs-” oder “Reinigungsmaßnahme” gibt es so eigentlich gar nicht.

Weit verbreitet ist die Annahme, dass sich durch den Verzehr von etwas grünem Blattgemüse in grünen Smoothies und grünen Superfoods wie z. B. Chlorella alle Ernährungssünden wettmachen lassen. Das ist ein Trugschluss.

Detox fängt bereits beim Essen an – und zwar damit, dass wir die richtigen, gesunden Dinge essen und allgemein einen gesunden Lebensstil führen. Dazu gehört:

  • eine ausgewogene gesunde Ernährung
  • viel Wasser (gefiltert oder Quellwasser)
  • die Vermeidung von Genussmitteln wie Alkohol und Nikotin
  • sowie die Meidung von Umweltgiften.

Unser Körper entgiftet sich nämlich permanent selbst über Organe wie Leber, Niere oder die Haut. Dabei werden Giftstoffe bereits nach wenigen Stunden wieder aus dem Körper ausgeschieden, vorausgesetzt unsere Organe funktionieren richtig. Diese Arbeit können wir zusätzlich durch eine ausgewogene Ernährung, viel Flüssigkeit (Wasser) und ausreichend Schlaf unterstützen.

Kein Lebensmittel dieser Welt kann unsere körpereigenen Entgiftungsfunktionen ersetzen. Es gibt aber einige Superfoods, die Entgiftung unterstützen können. Sie liefern die nötige Basis und Energie dafür, dass dieser Detox Prozess erfolgreich abläuft.

Detox Smoothie, Superfood Smoothie oder grüner Smoothie?

Superfood Spinat Banane Minze SmoothieUnter den Detox-Smoothies finden sich auf den ersten Blick vor allem viele grüne Vertreter. Ein grüner Smoothie ist aber nicht immer „nur“ grün, sondern enthält eben auch echte Superfoods. Dazu gehören zum Beispiel die basisch wirkenden Gräser von Gerste und Weizen, die es als Gerstengraspulver oder Weizengraspulver gibt. Eine Mischung aus Mango, Kokos, Birne, Lucuma, Chiasamen und Weizengras schmeckt unglaublich lecker und hilft zusätzlich unseren Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Ein weiteres Detox-taugliches Superfood ist Spinat. Spinat enthält unter anderem zahlreiche Vitamine, die den Stoffwechsel ankurbeln und zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Darüber hinaus soll er positiv auf die Entgiftungsfunktion der Leber wirken. Warum also nicht mal mit einem Spinat-Sellerie-Hanf Smoothie die körpereigene „Detox-Maschine“ in Schwung bringen?

Oder ihr orientiert Euch an diesem einfachen Detox-Smoothie Rezept zum Einstieg:

Ihr nehmt:

  • 1 Handvoll Blattspinat
  • 1 TL Moringa-Pulver
  • 1/2 bis 1 Orange
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Glas Wasser (am besten gefiltert)

Alle Zutaten nacheinander zusammengeben gut durch pürieren. Moringa gilt als eine der nährstoffreichsten Pflanzen der Welt, außerdem wirkt sie mit den enthaltenen Senfölglykosiden anregend auf den Verdauungstrakt.

Auch Mikroalgen wie Chlorella und Spirulina wird eine entgiftende Wirkung zugeschrieben. Hier empfiehlt sich gerade für Smoothie-Anfänger zunächst erst mal sparsam zu dosieren und dann je nach Geschmack nach und nach mehr Algenpulver in den Smoothie zu mischen.

Eine tolles Detox Smoothie Rezept mit Chlorella besteht aus:

Detox mit Superfood Smoothies für das Wohlbefinden

Nochmal zusammenfassend: Detoxen fängt bereits bei der Überlegung an, wie wir unser Leben gestalten und was wir unserem Körper über die Nahrung zuführen möchten. Superfoods stellen dabei unter anderem eine wertvolle Quelle für viele wichtige Nährstoffe, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe dar. Sie helfen uns, unseren Körper schon von vorne herein gesund zu ernähren und tragen zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Ob nun in Form von Smoothies oder an anderen Stellen unserer täglichen Ernährung, wie zum Beispiel mit Superfood Gerichten aus der “Superfood Küche”. Probiert es gleich aus und stöbert einmal in unseren Detox Superfoods.

Hier findet Ihr eine komplette Superfood Liste.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort